NEWS

Hilft CBD bei der Heilung von Tätowierungen?

Ergebnisse zeigen, dass CBD in der frühen Phase des Wundheilungsprozesses eine entzündungshemmende Wirkung ausübt
Mit Cannabidiol infundierte Hautpflege taucht nicht aus dem Nichts auf. Wie bei vielen anderen meistverkauften Hautpflegeprodukten gibt es normalerweise einen wissenschaftlichen Motivator. Im Fall von CBD sind die entzündungshemmenden Reaktionen in der Haut von Laborratten für alle Hautpflegeprobleme vielversprechend. 
 
Es wird mit jedem Monat eingehender untersucht, und mit der Hinzufügung des Farm Bill sind die Menschen viel eher bereit, zu experimentieren und anekdotische Beweise zu melden, die zu Laboruntersuchungen führen können.
 

Tattoos, wie CBD-spezifische Hautpflege, haben viele spezielle Produkte, die sich auf die Bedürfnisse frisch tätowierter Haut konzentrieren. Wenn CBD helfen kann, die Haut zu heilen, hat es das Potenzial, der beste Freund eines Tattoo-Liebhabers zu werden. Laut Hemp Industry Daily erwirtschaften diese Produkte einen Umsatz von fast 2 Milliarden US-Dollar. Wenn die Produkte also tatsächlich funktionieren, wird dieser Markt wie viele andere CBD-Nischen in den kommenden Jahren ein starkes Wachstum verzeichnen.

Es gibt einige Produkte auf dem Markt, die von bereits etablierten Tattoo- Heilmarken , CBD-Unternehmen und einzigartigen Indie-Formulierungen . 

Es gibt Stifte, Cremes, Sprays und sogar Schablonenklebstoffe, die diese Lücke füllen, aber wir haben noch keinen vollständigen Beweis für ihre Wirksamkeit.

Tattoo.com nennt CBD „das heißeste in der Nachsorge“, und der Grund ist der derzeitige Anstieg der Popularität von Cannabis. Die Schriftstellerin Elisha Belden fasst es weiter zusammen: „Die Verbindung wirkt stark entzündungshemmend. Dies hilft, Schwellungen und Entzündungen zu reduzieren. Da Ihre Haut während des Tätowierungsprozesses ein schweres Trauma erleidet, ist es wichtig, ein Produkt zu haben, das diese Symptome reduziert. “

Die Wissenschaft ist noch neu, aber mehrere veröffentlichte Experimente zitieren eine entzündungshemmende Wirkung, die, obwohl vorhanden, nicht vollständig verstanden wird. Eine im Jahr 2018 durchgeführte Studie ergab, dass die Heilungszeit bei Ratten mit oralen Geschwüren zwar nicht unbedingt kumulativ beschleunigt wurde, jedoch weniger schmerzhaft war.

Die Studie, die von der Abteilung für orale Medizin an der Päpstlichen Katholischen Universität von Rio Grande do Sol in Brasilien durchgeführt wurde, ergab: „Zusammengenommen weisen diese Ergebnisse darauf hin, dass CBD in der frühen Phase des Wundheilungsprozesses eine entzündungshemmende Wirkung ausübt, obwohl dies der Fall war nicht ausreichend, um die klinische Verbesserung oraler traumatischer ulzerativer Läsionen zu fördern. “

Der Tätowierer und Inhaber von Three Kings Tattoo, Matt Marcus, sagt, dass er seiner Kundschaft in New York City zu gegebener Zeit CBD-Nachsorgeprodukte anbieten wird. Derzeit verwenden sie die Produkte nicht im Shop, obwohl Kunden häufig experimentieren. Er sagt, er ist definitiv im Team CBD und er beobachtet die Zukunft des Weltraums.

„Ich denke, CBD ist für alles nützlich. Als entzündungshemmend wirkt es gegen Entzündungen, die durch den Tätowierungsprozess verursacht werden. CBD interagiert auch mit Schmerzrezeptoren im Gehirn, was bei vielen Menschen zu einer Schmerzlinderung führen kann. Es ist auch bekannt, Zellschäden zu verhindern oder zu verzögern, was auch gut für die Belastung ist, die Ihr Körper durchmachen wird. Neben all diesen Vorteilen denke ich auch, dass CBD zusätzlich als Placebo-Effekt für Menschen wirkt. Die meisten Menschen unterschätzen die Kraft des Geistes und seine Fähigkeit, sich über die Materie Gedanken zu machen. “

You Want This Tattoo? Get in Line - The New York Times

Nicht jeder mag den physischen Tätowierungsteil des Körperkunstprozesses, aber Marcus glaubt, dass selbst ein kleines Maß an Erleichterung ihn für die weniger schmerztoleranten unter uns erträglicher machen könnte. Er sagte: „CBD hat immer Wunder für mich und die Menschen um mich herum und getan Ich denke, wenn die Leute erwarten, dass etwas für sie funktioniert oder einen bestimmten Effekt hat, helfen sie ihm tatsächlich, indem sie sich mental davon überzeugen. “

Wenn Marcus und sein Team von den Kunden von Three Kings gefragt werden, sind sie offen über die potenziellen Vorteile von CBD, aber ohne die Gesetzgebung und die harte Wissenschaft, um dies zu unterstützen, werden sie noch nicht auf Lager sein. Er sagt zu The Fresh Toast : „Ich denke, das Erlernen Ihrer Dosierung ist letztendlich der wichtigste Teil. CBD ist selbst in hohen Dosen für den Menschen nicht toxisch, daher besteht beim Experimentieren nur ein sehr geringes Risiko. “

Wenn Ärzte und Wissenschaftler die Mechanismen der Hautheilung kennen, die möglicherweise durch CBD und andere Cannabinoide unterstützt werden könnten, wird die mit Cannabis infundierte Tattoo-Nachsorge wahrscheinlich einen Boom erleben.

Die Grundlagen der CBD- und Tattoo-Nachsorge besagen, dass Sie sie verwenden sollten, wenn sie für Sie funktioniert. Der Unterschied könnte groß sein, aber im Moment ist er anekdotisch, wenn auch positiv. 

Die gute Nachricht ist, Sie können es versuchen, ein Tattoo mit CBD zu behandeln. Solange die Inhaltsstoffe von mit Ihrem Tättoowierer besprochen wurden, können Sie möglicherweise ein vorhandenes CBD-Hautpflegeprodukt verwenden, das Sie zur Hand haben, sofern es nicht kontaminiert ist und keine reizenden Bestandteile hat.

CBD Pflegeprodukte gibts bald in unserem Online Shop 
0Shares
Zeige Mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier gehts zu unserem Datenschutz- und Cookie-Hinweis >> www.cia-tv.eu/datenschutz-und-cookie-hinweis/

Schließen