NEWS

Diese Dragon Balls enthalten 3kg THC

Diese Kugeln, die Sie vor sich sehen, scheinen direkt aus einem Glasofen zu stammen. Zwei wunderschöne Kristallkugeln, die mit reflektiertem Sonnenlicht leuchten. Viele haben sie mit den Augen Saurons aus den Ländern Mordors in Herr der Ringe verglichen.

Der Schöpfer nennt sie lieber Dragon Balls, eine moderne Referenz. Aber diese kugelförmigen, glasähnlichen Objekte sind nicht irgendeine alte Neuinterpretation aus dem Cartoon unserer Vergangenheit. Sie enthalten tatsächlich magische Kräfte, wenn Sie an die Kraft von Gras glauben. Diese goldenen Kugeln bestehen aus 3.000 Gramm 99 Prozent reinem, dabbablem THC-Isolat.

Xtracted Labs produziert diese massiven und einzigartigen Stücke der Kiffer-Überlieferung in ihren Extraktionslabors in Seattle. Selbst wenn Sie Dragon Ball Z noch nie gesehen haben (schade für Sie), werden Sie als Cannabis-Enthusiast die Handwerkskunst zu schätzen wissen, die in diese THC Wunder gesteckt wurde.

Es sind nur wenige Informationen über diese Dragon Balls verfügbar, was uns vermuten lässt, dass es sich um einen Marketing-Gag (der funktionierte!) oder eine Sonderbestellung handelte. So oder so werden sie in absehbarer Zeit nicht in den Regalen der Apotheken erscheinen. Solange Sie das Geld haben, um eine Sonderbestellung aufzugeben, könnten diese Dragon Balls Ihnen gehören. Und für 3.000 Gramm reines THC brauchst du eine Menge Geld.

Leuchtende Dragon Balls – Wie werden sie hergestellt?

Cannabis Dragon Ball von X Tracted Labs

Diese leuchtenden Kugeln sind geschmacksneutral und haben keinen Geruch, hergestellt aus einem Extrakt, der von X-tracted-Labors namens Clear hergestellt wird. Unabhängig von der ursprünglichen Sorte, die in den Prozess eingeflossen ist, ist der Clear am Geruch nicht zu erkennen. Sein reines Cannabinoid, nur reines THC bleibt übrig.

Laut den Leuten von Xtracted Labs haben sie einen Prozess, um Terpene wieder in das Konzentrat einzuführen. Dies ist eine gängige branchenweite Praxis, da Terpene sich während der hohen Hitze des Extraktionsprozesses nicht wie Cannabinoide halten . Wenn sie Terpene wieder in die Clear einführen , nimmt sie den Geschmack und das Aroma der ursprünglichen Sorte an. Blaubeere? Saurer Diesel? Sie erhalten jede dieser Geschmacksrichtungen, wenn Sie sich entscheiden.

Xtracted Labs verwenden nur hochwertige Knospen, „Zuckerblätter“ und mit Trichomen bedeckte Shakes. Für jeweils sechs frische Blumen können sie ein Gramm Extrakt produzieren. Das bedeutet, dass 3.000 Gramm Dragon Ball mindestens 18.000 Gramm Knospen benötigen. Auch dieses Premiumprodukt ist nicht billig.

Wie raucht man diese Dragon Balls?

Wie raucht man Dragon Balls?

Es ist schön und gut, einen in seinem Besitz zu haben, aber wie raucht man einen Dragon Ball? Schließlich passen sie nicht gut in Ihre Schüssel. Da sie zu 99 Prozent aus reinem THC-Konzentrat bestehen, haben Sie zwei Möglichkeiten – und beide erfordern, dass Sie sich einarbeiten . Dabbing und Vaping sind die zwei effektivsten Möglichkeiten, diese bösen Jungs zu rauchen.

Dabbing-Kultur ist natürlich der Grund, warum sich dieses Unternehmen bereits einen Namen gemacht hat.

Wenn man bedenkt, dass der durchschnittliche Dab zwischen 0,25 und 0,5 Gramm Konzentrat liegt, wird ein 3.000-Gramm-Ball ewig brauchen, um durch zu rauchen. Sie müssen diese Bälle monatelang, wenn nicht sogar jahrelang pflücken, um alles zu verzehren. Es sei denn, Sie teilen es unter Freunden oder stellen es in eine Vitrine.

Was machst du mit einem magischen Dragon Ball Z?

0Shares
Zeige Mehr

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier gehts zu unserem Datenschutz- und Cookie-Hinweis >> www.cia-tv.eu/datenschutz-und-cookie-hinweis/

Schließen